Skip to main content

Wäschekörbe – die perfekte Lösung zum Aufbewahren der Schmutzwäsche


Die Auswahl an Wäschekörben ist riesengroß. Es gibt die Produkte in vielen Größen, Farben, Formen und Materialien. Die verschiedenen Modelle haben alle ihre Vor- und Nachteile. Produkte aus Naturmaterialien wie Bambus, Rattan und Weide finden immer mehr Zustimmung. Zudem hat sich die Entwicklung von Polyester stark verbessert, sodass sie atmungsaktiv sind und keine schlechten Gerüche hinterlassen. Im Folgenden gehen wir näher auf die unterschiedlichen Typen ein.


Schmal und hoch für kleine Nischen geeignet

Wäschekorb ÜberblickWäschekörbe die schmal und hoch sind können platzsparend in kleinen Nischen oder hinter der Tür platziert werden. Vor allem sind sie für enge Wohnverhältnisse, sowie für kleine Abstell- und Wäschekammern geeignet.  So können die Räume optimal ausgenutzt werden. Trotz der geringen Stellmaße, aber aufgrund der hohen Form haben die Körbe ein Volumen, in dem viel Wäsche untergebracht werden kann.


Familien brauchen viel Platz für die Schmutzwäsche

Bei mehrköpfigen Familien fällt sehr viel Schmutzwäsche an. Vor allem bei Babys und kleinen Kindern steigen die Wäscheberge sehr schnell, sodass ein großer Wäschekorb benötigt wird. Ein Haushalt mit 3 – 4 Personen sollte mit einem Fassungsvermögen von 100 Litern oder mehr rechnen. Vor allem sind Produkte die im Inneren über mehrere Fächer verfügen perfekt geeignet, um die Wäsche direkt vorzusortieren und sich im Anschluss einiges an Arbeit zu ersparen.


Eck Wäschekorb – der kleine Haushaltshelfer zum Platzsparen

Haushalte mit kleinem Wohnraum benötigen clever Ideen, um Platz zu sparen. Eine Lösung ist der Eck Wäschekorb, der in jeder kleinsten Ecke des Hauses oder der Wohnung aufgestellt werden kann. Die dreieckigen Körbe haben in der Regel eine Höhe von rund 60 cm und fassen ein Volumen von 40 bis 60 Liter. Die Modelle sind in unterschiedlichen Materialien, Farben und Designs erhältlich, sodass Sie an jede Zimmereinrichtung angepasst werden können.


Bambus für den nachhaltigen Haushalt

Bambus ist ein sehr robustes, kratzfestes und langlebiges Material. Deshalb wird es in asiatischen Ländern häufig zum Hausbau verwendet. Bambus saugt kein Wasser auf und ist deswegen sehr gut für Feuchträume geeignet. So wird zusätzlich Hygiene garantiert, da die Körbe einfach feucht abgewischt werden können. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der für dieses Material spricht, ist die Nachhaltigkeit. Im Vergleich zu Holz ist Bambus ein sehr schnell nachwachsender Rohstoff.


Regal und Wäschekorb in einem für das Badezimmer

Ein Regal inkl. Wäschekorb ist ein sehr praktisches Möbelstück für das Badezimmer. In dem Badregal haben Sie Platz um Handtücher, Toilettenpapier, Cremes, Duftkerzen oder Accessoires aufzustellen. Die Wäschekörbe werden zum befüllen meistens gekippt oder an einer Schiene herausgezogen. Das Gestell und die Regalböden werden häufig aus Fichte, Tanne, MDF oder Kunststoff hergestellt. Die Wäschesäcke sind aus Baumwolle oder atmungsaktivem Polyester. Der Nutzinhalt beträgt im Durchschnitt ca. 50 Liter.


Weide für einen besonderen Charme

Der Wäschekorb aus Weide ist praktisch und besticht durch ein natürliches Aussehen. Es ist ein Naturmaterial, was umweltbewussten Menschen sehr wichtig ist. Sollte der Korb irgendwann ausgedient haben, kann er umweltfreundlich entsorgt werden. Zudem hat er Luftschlitze, sodass die Luft im Inneren gut zirkulieren kann und Stockflecken auf feuchter Kleidung weitestgehend vermieden werden kann. Die Körbe sind hauptsächlich in Weiß oder Braun erhältlich. Im Korbinneren befinden sich Baumwoll- oder Leinensäcke, in denen die Schmutzwäsche schonend gelagert wird.


Rattan kommt nie aus der Mode

Wäschekörbe aus Rattan sind sehr langlebige, praktische und zugleich schöne Möbelstücke. Rattan ist ein Produkt aus dem Stamm der Rattan-Palme produziert wird. Folglich handelt es sich hierbei ebenfalls um ein Naturprodukt. Wieder einmal punktet hier der natur- und umweltbewusste Menschen.

Seit einiger Zeit gibt es jedoch auch industriell gefertigtes Polyrattan, das aus Polyethylen besteht. Viele Gartenmöbel und auch Wäschekörbe werden aus diesem Material gefertigt. Meist wird bereits der Name “Rattan” für das Polyrattan verwendet, sodass man zuerst nicht weiß, ob es sich nun um den Naturstoff oder das industrielle Polyrattan handelt. Wäschekörbe aus Polyrattan sind wasserabweisend und eigenen sich daher sehr gut auch für feuchte Kleidung.


Geflochtener Wäschekorb aus Naturmaterialien

Ein geflochtener Wäschekorb ist meist aus Polyrattan, Rattan oder Weide hergestellt. Viele Produkte werden in Handarbeit gefertigt. Sie sehen gut aus und lassen sich dank des eleganten Designs an Stellen in der Wohnung platzieren, die von Besuchern und Freunden eingesehen werden können. So muss er keineswegs in der Wäschekammer versteckt werden, sondern kann als ansehnliches Möbelstück in Haus und Wohnung platziert werden. Ein geflochtener Wäschekorb wertet das Wohnungsbild auf.


Wäschekorb mit Beinen – Wäsche aufhängen ohne zu bücken

Jeder kennt das Problem mit Wäschekörben, die auf dem Boden stehen. Hat man den Korb befüllt und beginnt nun mit dem Bügeln, dann muss man sich aufgrund der geringen Höhe für jedes neue Kleidungsstück bücken. Das kann auf die Dauer für den Rücken sehr belastend sein. Kreuzschmerzen und sogar Fehlhaltungen können die Folge sein. Daher entscheiden sich viele für Wäschekörbe mit ausklappbaren Beinen. Diese Funktion erleichtert das Arbeiten, da man sich das ständige Bücken erspart. Der Wäschekorb steht meist auf greifbarer Höhe. Ohne sich ständig bücken zu müssen, kann man nach dem nächsten Kleidungsstück greifen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vier × fünf =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen