Skip to main content

Baumwoll Bettwäsche – der Klassiker in deutschen Schlafzimmern


Wohl in fast jedem Schlafzimmer ist Baumwoll Bettwäsche zu Hause. Sie ist deshalb so beliebt, weil sie Feuchtigkeit aufnimmt und außerdem atmungsaktiv ist. Sie lässt sich gut in der Waschmaschine bei 60 Grad (bunte Wäsche) und 90 Grad (weiße Wäsche) waschen und darf danach sogar in den Trockner.

Es gibt verschiedene Bettwäschearten, die zur Baumwoll Bettwäsche gezählt wird. Besonders in der Winterzeit wird gerne die Biber,- oder Feinbiber Bettwäsche gewählt. Sie ist zwar auch atmungsaktiv, aber sie ist dicker und flauschiger als herkömmliche Materialien. Die beiden Bibersorten unterscheiden sich nur voneinander, dass die Feinbiberwäsche leichter ist.

Eine weit verbreitete Bettwäsche ist die Seersucker Bettwäsche. Sie besitzt eine gekreppte Oberfläche, die sie bügelfrei macht. Aus diesem Grund steht sie auch an oberster Stelle der Beliebtheitsskala. An nächster Stelle folgt die Flanell-Bettwäsche. Sie hat ein feines Gewebe und ist besonders flauschig.

Neben der 100-Prozentigen Baumwoll Bettwäsche gibt es noch solche, in denen Kunstfasern verarbeitet worden sind. Aus welchem Material die Produkte bestehen, ist aus dem jeweiligen Etikett zu entnehmen. Hier finden die Verbraucher auch die Informationen, ob die Wäsche in den Trockner darf.

Bei der Benutzung  darf man ruhig ein gutes Gefühl haben, denn sie ist eine Naturfaser, die nachwächst.

Baumwoll Bettwäsche

Eigenschaften der Baumwoll Bettwäsche

Baumwolle ist ein Malvengewächs und wächst in tropischen und subtropischen Regionen. Diese Pflanze ist der Spender für die berühmteste Faser der Welt. Baumwolle wird in Kleidung verwendet, aber auch für Bettwäsche.

Beliebt ist Baumwolle wegen ihrer Eigenschaften. Zu den Baumwoll Bettwäsche Eigenschaften gehört unter anderem, dass sie rund 60 Prozent von ihrem Eigengewicht in die Raumluft abgeben kann. Das macht sie so saugfähig. Außerdem ist sie strapazierfähig und atmungsaktiv. Das Material hat den Vorteil, dass es je nach Farbe auch mit 90 Grad gewaschen werden darf. Auch das Trocknen im Wäschetrockner macht ihr nichts aus. Aufgrund der hohen Waschtemperatur ist das die ideale Bettwäsche für Menschen mit einer Allergie. Selbst bei einer Temperatur von 60 Grad werden alle Bakterien abgetötet.

Zu den weiteren Eigenschaften zählt, dass sie weich und kuschelig ist. Sie wird in allen Farben und mit den unterschiedlichsten Motiven produziert. Da unser Alltag immer mehr von Hektik bestimmt ist, wird Baumwoll Bettwäsche mittlerweile sehr oft mit Reißverschluss angeboten. Der Wechsel fällt somit leichter und ist weniger zeitintensiv. Sie ist auch in Übergrößen erhältlich und passt zu jedem Schlafzimmer. Denn heute wird Wert darauf gelegt, dass auch die Bettwäsche ganz zum Stil des Schlafzimmers passt. Mit Baumwolle ist das kein Problem.


Bettwäsche aus ägyptischer Baumwolle

Wer den Begriff ägyptische Baumwoll Bettwäsche hört, kann zunächst nicht viel damit anfangen. Doch Kenner wissen, um was es sich dabei handelt. Der Begriff Mako Bettwäsche dürfte den Verbrauchern eher geläufig sein. In dieser Bettwäsche wird eine hochwertige Baumwollfaser verarbeitet, die in Ägypten hergestellt wird.

Ägyptische Baumwoll Bettwäsche ist edel und chic. Dass sie nicht auf dem Wühltisch eines Kaufhauses zu finden ist, versteht sich von selbst. Sie sieht nicht nur hochwertig aus, sondern sie ist es. Für Mako Satin Bettwäsche muss mitunter ein dreistelliger Betrag auf den Ladentisch gelegt werden.

Sie ist die edelste Bettwäsche, die es zurzeit auf dem Markt gibt. Die Qualität ist herausragend und die Pflege ist sehr leicht. Ein Bügeln ist normalerweise nicht erforderlich. Sie ist teilweise mit bis zu 60 Grad in der Maschine waschbar. Das reicht für den privaten Haushalt aus, um Bakterien abzutöten, wenn denn welche vorhanden sind.

Grundsätzlich sollte bei Bettwäsche darauf geachtet werden, dass sie mit 60 Grad in der Maschine gewaschen werden kann. Das regelmäßige Wechseln der Bettwäsche ist nicht nur wichtig für die Hygiene, sondern auch für die Gesundheit. Einmal in der Woche, bei Krankheit öfters, ist durchaus sinnvoll.


Bio Baumwolle Bettwäsche

Es gibt mittlerweile für alles Produkte mit dem Prädikat Bio. So auch bei Bettwäsche. Bio Baumwolle unterscheidet sich von herkömmlichen Produkten dadurch, dass sie zu 100 Prozent aus kontrolliertem biologischen Anbau besteht. Pestizide, Fungizide oder Insektizide werden bei einer Bio Baumwoll Bettwäsche nicht verwendet. Außerdem wird auf die Anwendung von Kunstdünger verzichtet. Der Verzicht auf diese Mittel soll die Natur und den Menschen vor den Nebenwirkungen schützen.

Bio Baumwoll Bettwäsche gibt es auch in verschiedenen Ausführungen. Uni oder mit Muster und in verschiedenen Größen. Das umfangreiche Sortiment ist für das ganze Jahr geeignet. Für die kälteren Tage gibt es flauschige Produkte aus Flanell oder Biber. Für die milden Sommernächte ist Bio Satin oder Jersey geeignet.

Bio Bettwäsche glänzt durch ihre sorgfältige Verarbeitung. Außerdem betonen viele Hersteller, dass sie unter menschenwürdigen Bedingungen produziert worden ist. Da diese Bettwäsche frei von Schadstoffen ist, ist sie sehr hautverträglich, was besonders Allergiker interessieren dürfte.

Wie es bei anderen Bio Produkten auch der Fall ist, muss für diese Bettwäsche ein wenig tiefer in die Tasche gegriffen werden. Ob sich das allerdings lohnt, muss der Verbraucher für sich entscheiden, denn für Qualität muss nicht unbedingt Bio drauf stehen. Wichtiger ist die Qualität der Baumwolle, die über den Tragekomfort entscheidet.


Baumwoll Mako Bettwäsche

Zu einer der edleren Bettwäsche zählt Mako Baumwolle. Es handelt sich dabei um eine hochwertige Qualität der Baumwollfasern, die speziell aus Ägypten kommt. In diesem Zusammenhang ist auch der Begriff „Mako Satin Baumwoll Bettwäsche“ bekannt. Diese besonders erlesenen Produkte verleihen dem Schlafzimmer nicht nur eine glänzende Eleganz, sie sind zudem besonders angenehm für die Haut. Vor allem im Sommer verleiht sie auf eine angenehme Art und Weise Kühlung.

Bereits seit Jahren hat sich diese Qualität in den deutschen Schlafzimmern etabliert. Sie ist in verschiedenen Größen erhältlich. Heutzutage werden sie mit Reißverschluss zum praktischen Verschließen ausgeliefert. Es gibt sie mit vielen unterschiedlichen Motiven. Mako Baumwoll Bettwäsche ist gemacht, um höchste Ansprüche und Erwartungen zu erfüllen und bietet somit ein Schlaferlebnis vom Feinsten. Im Handel sind Kissenbezüge, Bettbezug und Spannlaken in Mako Qualität erhältlich. Es versteht sich sicherlich von selbst, dass diese Bettwäsche nur von links gewaschen werden sollte.


Baumwoll Satin Bettwäsche

Über Geschmack kann man sich bekanntlich streiten. So verhält es sich auch bei der Bettwäsche. Sie gibt es von weiß bis bunt, mit Reißverschluss oder mit Knöpfen, einfach oder edel. Im letzteren Fall wird man die Bettwäsche nicht unbedingt im Supermarkt finden, denn sie ist meisten teurer, als herkömmliche Produkte.

Besonders edel ist die Baumwoll Satin Bettwäsche. Sie verleiht der Wäsche ein Hauch von Exklusivität. So verhält es sich auch mit dem Preis. Sie ist meistens teurer und nur selten im Angebot zu finden. Satin Bettwäsche kann sowohl aus Baumwolle, als auch aus Kunstfasern hergestellt werden. Die Oberfläche ist glatt und glänzend, die Innenseite hingegen ist matt. Diese Unterschiede entstehen durch die Art und Weise der Gewebebindung. Sie wird in verschiedenen Designs, aber auch uni produziert. Für jeden Geschmack ist also das Richtige dabei.

Baumwoll Satin Bettwäsche ist nicht Jedermanns Sache. Viele empfinden sie als kalt und rutschig. Deshalb eignet sie sich mehr für die Sommermonate, als für den kalten Winter. Andere wiederum schwärmen von ihr, denn sie ist besonders weich und angenehm und verschafft einen erholsamen Schlaf. Bei diesem Material handelt es sich um Markenqualität, die Kenner zu schätzen wissen. Ihnen macht das “kalte Gefühl”, das einige Menschen mit dieser Bettwäsche verbinden, nichts aus. Im Gegenteil, sie lieben es.


Weiterführende Informationen zu Baumwolle:


Hier sind weitere Bettwäsche-Stoffe, die Sie interessieren könnten:


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

9 + neun =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen